IMG_01.JPGIMG_02.JPGIMG_03.JPGIMG_04.JPGIMG_05.JPG

Aktuelles im Schuljahr 2014/2015

26.06.2015 - Beginn der Sommerferien und Abschied der Viertklässler
Am 26. Juni war es soweit: Die Vierklässler gingen ein letztes Mal durch das Schultor der Kardinal-von-Galen-Schule. Zuvor wurden sie von der Schulgemeinschaft in einer Feierstunde gebührend verabschiedet. Aber auch die Sommerferien wurden mit dem Lied "Ferienzeit" lauthals begrüßt. Das Team der KvG-Schule würnscht allen Kindern, Eltern und Freunden eine schöne Sommerzeit.

Weitere Fotos
 

25.06.2015 - Abschlussgottesdienst
Einen Tag vor den Sommerferien hatten die Kinder der beiden dritten Klassen unter der Leitung von Frau Noch, der Gemeindereferentin Frau Schneider und Herrn Rohne für die scheidenden Viertklässler und deren Eltern einen Abschlussgottesdienst rund um das Thema DANKE vorbereitet.

  • 2015_Abschlussgottesdienst-000
  • 2015_Abschlussgottesdienst-001
  • 2015_Abschlussgottesdienst-002
  • 2015_Abschlussgottesdienst-003
  • 2015_Abschlussgottesdienst-004
  • 2015_Abschlussgottesdienst-005
  • 2015_Abschlussgottesdienst-006
  • 2015_Abschlussgottesdienst-007
  • 2015_Abschlussgottesdienst-008
  • 2015_Abschlussgottesdienst-009
  • 2015_Abschlussgottesdienst-010
  • 2015_Abschlussgottesdienst-011
  • 2015_Abschlussgottesdienst-012
  • 2015_Abschlussgottesdienst-013
  • 2015_Abschlussgottesdienst-014
  • 2015_Abschlussgottesdienst-015
  • 2015_Abschlussgottesdienst-016
  • 2015_Abschlussgottesdienst-017
  • 2015_Abschlussgottesdienst-018
  • 2015_Abschlussgottesdienst-019
  • 2015_Abschlussgottesdienst-020
  • 2015_Abschlussgottesdienst-021
  • 2015_Abschlussgottesdienst-022
  • 2015_Abschlussgottesdienst-023

 

24.06.2015 - Theater-AG reist durch die Zeit
Kurz vor den Sommerferien unternahmen die Kinder der Theater-AG unter der Leitung von Frau Beyer mit ihren Mitschülern eine Zeitreise. Ausgehend von der Gegenwart reisten zwei Kinder durch die Zeit. Sie erlebten die Zeit von Julius Caesar und erfuhren, wie die Sitten bei Hof im MIttelalter waren. Ihre Reise führte sie dann zu Mozart, in eine Schule der 1920er Jahre und sogar in die Zukunft. Nach einem kurzen Abstecher in die Welt der Fantasie landeten die Kinder wohlbehalten in der Gegenwart zurück. Die Kinder erhielten für ihren Auftritt donnernden Applaus und mussten Zugaben spielen.

  • 2015_Theater-000
  • 2015_Theater-001
  • 2015_Theater-002
  • 2015_Theater-003
  • 2015_Theater-004
  • 2015_Theater-005
  • 2015_Theater-006
  • 2015_Theater-007
  • 2015_Theater-008
  • 2015_Theater-009
  • 2015_Theater-010
  • 2015_Theater-011
  • 2015_Theater-012
  • 2015_Theater-013
  • 2015_Theater-014
  • 2015_Theater-015
  • 2015_Theater-016
  • 2015_Theater-017
  • 2015_Theater-018
  • 2015_Theater-019
  • 2015_Theater-020

 

23.06.2015 - Teilnahme am bundesweiten Forschertag
Für die knapp 150 Kinder der ersten und zweiten Klassen der Kardinal-von-Galen-Schule war der 23. Juni ein besonderer Tag: Im Rahmen des bundesweiten „Tags der kleinen Forscher“ der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ verlebten die Mädchen und Jungen einen Vormittag mit zahlreichen Forscheraktivitäten. Dazu wurden die Klassenverbände aufgelöst und jahrgangsübergreifende Forschergruppen gebildet. Bei der Begleitung der Kleingruppen wurden die Lehrkräfte tatkräftig von Mitarbeiterinnen der Offenen Ganztagsschule sowie von den Kindern der Klasse 4a unterstützt, die im Vorfeld eigene Lernerfahrungen zum Thema „Wasser löst, Wasser löst nicht“ gesammelt hatten, denn der Forschertag der Kardinal-von-Galen-Schule stand in diesem Jahr unter diesem Motto.

  • 2015_Forschertag-000
  • 2015_Forschertag-001
  • 2015_Forschertag-002
  • 2015_Forschertag-003
  • 2015_Forschertag-004
  • 2015_Forschertag-005
  • 2015_Forschertag-006
  • 2015_Forschertag-007
  • 2015_Forschertag-008
  • 2015_Forschertag-009
  • 2015_Forschertag-010
  • 2015_Forschertag-011
  • 2015_Forschertag-012
  • 2015_Forschertag-013
  • 2015_Forschertag-014
  • 2015_Forschertag-015
  • 2015_Forschertag-016
  • 2015_Forschertag-017
  • 2015_Forschertag-018
  • 2015_Forschertag-019
  • 2015_Forschertag-020
  • 2015_Forschertag-021
  • 2015_Forschertag-022
  • 2015_Forschertag-023
  • 2015_Forschertag-024
  • 2015_Forschertag-025
  • 2015_Forschertag-026
  • 2015_Forschertag-027
  • 2015_Forschertag-028
  • 2015_Forschertag-029
  • 2015_Forschertag-030
  • 2015_Forschertag-031
  • 2015_Forschertag-032
  • 2015_Forschertag-033

 

17.06.2015 - Autorenlesung mit Guido Kasmann
Die Kinder des zweiten und dritten Jahrgangs durften sich über den Besuch des Kinderbuchautoren Guido Kasmann freuen. Er las den Kindern aus seinem neusten Buch "Die Bande der unbekannten Helden" vor. Dabei brach er an der spannendsten Stelle des Buches ab. Für die Sommerferien steht daher bei allen Kindern das Lesen des Buches auf dem Programm.
Zur Internetseite von Guido Kasmann

  • 2015_Autorenlesung-000
  • 2015_Autorenlesung-001
  • 2015_Autorenlesung-002
  • 2015_Autorenlesung-003
  • 2015_Autorenlesung-004
  • 2015_Autorenlesung-005
  • 2015_Autorenlesung-006
  • 2015_Autorenlesung-007
  • 2015_Autorenlesung-008
  • 2015_Autorenlesung-009
  • 2015_Autorenlesung-010

 

08.-12.06.2015 - Verkehrsbeobachtungen und Radfahrübungen auf dem Schulhof (Klasse 2b / 2c)
Die Klassen 2b und 2c beschäftigen sich im Sachunterricht aktuell mit dem Thema "Verkehr". Neben direkten Beobachtungen im Straßenverkehr durchlaufen die Kinder ab heute täglich mit ihren Fahrrädern einen Parcours mit unterschiedlichsten Übungen auf dem Schulhof.

  • 2015_2b_beobacht
  • 2015_2b_rad-000
  • 2015_2b_rad-001
  • 2015_2b_rad-002
  • 2015_2b_rad-003
  • 2015_2b_rad-004
  • 2015_2b_rad-005
  • 2015_2b_rad-006
  • 2015_2b_rad-007
  • 2015_2b_rad-008
  • 2015_2b_rad-009
  • 2015_2b_rad-010
  • 2015_2b_rad-011
  • 2015_2b_rad-012
  • 2015_2c_rad-000
  • 2015_2c_rad-001
  • 2015_2c_rad-002
  • 2015_2c_rad-003
  • 2015_2c_rad-004
  • 2015_2c_rad-005
  • 2015_2c_rad-006

 

03.06.2015 - Übergabe der Ehrenurkunden (Bundesjugendspiele)
Anfang Juni wurden vor allen Kindern und Lehrkräften die sportlichsten Kinder der diesjährigen Bundesjugendspiele geehrt. Aus der Hand von Henning Schade erhielten die Mädchen und Jungen unter tobendem Applaus ihre Ehrenurkunden. Zum Abschluss bekamen das sportlichste Mädchen und der sportlichste Junge im Bereich Leichtathletik ein kleines Geschenk überreicht.

  • 2015_SiegerBJS-000
  • 2015_SiegerBJS-001
  • 2015_SiegerBJS-002
  • 2015_SiegerBJS-003
  • 2015_SiegerBJS-004
  • 2015_SiegerBJS-005
  • 2015_SiegerBJS-006
  • 2015_SiegerBJS-007
  • 2015_SiegerBJS-008
  • 2015_SiegerBJS-009
  • 2015_SiegerBJS-010
  • 2015_SiegerBJS-011
  • 2015_SiegerBJS-012

 

02.06.2015 - Feueralarmübung mit der Lüner Feuerwehr
Unangekündigt heulten am Vormittag die Sirenen in der Kardinal-von-Galen-Schule. Grund war die zweite Räumungsübung in diesem Schuljahr im Falle eines Brandes. Bei der Übung war die Feuerwehr Lünen anwesend, um das Verhalten der Kinder und Lehrkräfte zu beobachten. Erfreulicherweise war das gesamte Schulgebäude in knapp zwei Minuten geräumt, so dass die Feuerwehr alle Beteiligten für die Diziplin und die Ordnung sehr lobte.

 

29.05.2015 - Schulfest
Bei gutem Wetter veranstalteten Kinder, Eltern und Mitarbeiter der KvG-Schule das diesjährige Schulfest. Zu Beginn dankte Henning Schade im Namen der Schulgemeinde der scheidenden Schulpflegschaftsvorsitzenden Nina Rodegro für ihre Verdienste in den vergangenen Jahren. Das Rahmenprogramm gestalteten das Orchester Kunterbunt, die Delfinband und die Klasse 4c mit einem Theaterstück. Nach drei Stunden mit Spiel und Spaß endete ein schönes Schulfest.
Bericht der Ruhrnachrichten

  • IMG_0001
  • IMG_0002
  • IMG_0003
  • IMG_0004
  • IMG_0005
  • IMG_0051
  • IMG_0058
  • IMG_0064
  • IMG_0083
  • IMG_0111
  • IMG_0112
  • IMG_0126
  • IMG_0196
  • IMG_0199
  • IMG_2289
  • IMG_2291
  • IMG_2304
  • IMG_2330
  • IMG_2332
  • IMG_2346

 

22.05.2015 - Bundesjugendspiele
Am 22. Mai wurden die diesjährigen Bundesjugendspiele ausgetragen. Bei schönem Wetter kämpften die KvGler um die Urkunden und zeigten herausragende Leistungen im Laufen, Springen und Werfen. Für die Erstklässler war in der Sporthalle ein alternatives Sportfest organisiert.

  • 2015-BJS-000
  • 2015-BJS-001
  • 2015-BJS-002
  • 2015-BJS-003
  • 2015-BJS-004
  • 2015-BJS-005
  • 2015-BJS-006
  • 2015-BJS-007
  • 2015-BJS-008
  • 2015-BJS-009
  • 2015-BJS-010
  • 2015-BJS-011
  • 2015-BJS-012
  • 2015-BJS-013
  • 2015-BJS-014
  • 2015-BJS-015
  • 2015-BJS-016
  • 2015-BJS-017
  • 2015-BJS-018
  • 2015-BJS-019
  • 2015-BJS-020
  • 2015-BJS-021
  • 2015-BJS-022
  • 2015-BJS-023
  • 2015-BJS-024

 

20.05.2015 - Besuch der Moschee
Am 20. Mai besuchten die Kinder der 4c im Rahmen ihrer Projektarbeiten die Moschee. Auf dem Rückweg zur Schule spendierte die Klassenlehrerin Frau Heide allen Kindern ein Eis.

  • 2015_4c_Mo-001
  • 2015_4c_Mo-002
  • 2015_4c_Mo-003

 

19.05.2015 - Stadtmeisterschaften im Low-T-Ball
Die Titelverteidigung im Low-T-Ball hat in diesem Schuljahr leider nicht geklappt, auch die Postestplätze verfehlten die KvGler denkbar knapp. Nach spannenden Wettkämpfen reichte es in der Tennis-Oase am Schluss zu einem guten vierten Platz. Helfende Hände des Lüner SV, der TG Gahmen, des TV Altlünen und des TV-Tennis-Oase hatten die Veranstaltung für die Grundschulen Lünens ausgerichtet.

  • 2015_LowT-Stadt-004
  • 2015_LowT-Stadt-005
  • 2015_LowT-Stadt-006
  • 2015_LowT-Stadt-007

 

12.05.2015 - Siegerehrung LOW-T-Ball Schulmeisterschaft (Klasse 3b)
Mitte Mai ermittelten die Kinder der Klassen 3a und 3b die besten Spielerinnen und Spieler im Low-T-Ball, die unsere Schule bei den in Kürze stattfindenden Stadtmeisterschaften vertreten. Nach vielen spannenden Spielen erfolgte am Ende klassenintern die Siegerehrung. Dabei war die Freude bei den Siegern groß.

  • 2015-LowT-01
  • 2015-LowT-02
  • 2015-LowT-03
  • 2015-LowT-04
  • 2015-LowT-05

 

12.05.2015 - Bachexkursion (Klasse 4c)
Bei bestem Wetter unternahmen die Kinder der Klasse 4c mit ihrer Klassenlehrerin Frau Heide eine halbtägige Exkursion zum nahegelegenen Bach. in der Höhe des Kriegerdenkmals fingen die Kinder Molche, Egel, Wasserskorpione, Kaulquappen und Gelbrandkäfer. Nach der Beobachtung wurden die Tiere umgehend wieder in die Freiheit entlassen.

  • 2015_Teich-000
  • 2015_Teich-001
  • 2015_Teich-002
  • 2015_Teich-003
  • 2015_Teich-004

  

30.04.2015 - Schule früher (Klasse 4a / 4b)
Nach dem Besuch im Schulmuseum erlebten die Kinder der Klassen 4a und 4b auch in der heimischen KvG-Schule einen Schultag wie ihre Urgroßeltern.

  • 2015_SchuleFrueher-000
  • 2015_SchuleFrueher-001
  • 2015_SchuleFrueher-002
  • 2015_SchuleFrueher-003
  • 2015_SchuleFrueher-004
  • 2015_SchuleFrueher-005
  • 2015_SchuleFrueher-006
  • 2015_SchuleFrueher-007
  • 2015_SchuleFrueher-008
  • 2015_SchuleFrueher-009
  • 2015_SchuleFrueher-010
  • 2015_SchuleFrueher-011
  • 2015_SchuleFrueher-012
  • 2015_SchuleFrueher-013
  • 2015_SchuleFrueher-014
  • 2015_SchuleFrueher-015
  • 2015_SchuleFrueher-016
  • 2015_SchuleFrueher-017

 

28.04.2015 - Zahngesundheitstage (Jahrgang 3/4)
Der schulzahnärztliche Dienst ist in dieser und zu Beginn der kommenden Woche in der Kardinal-von-Galen-Schule zu Gast, um die Kinder in der Gesundhaltung der eigenen Zähne zu schulen. Die Fotos zeigen die Kinder der Klasse 4c bei der Arbeit an verschiedenen Stationen.

  • 2015_Zahn-000
  • 2015_Zahn-001
  • 2015_Zahn-002
  • 2015_Zahn-003
  • 2015_Zahn-004
  • 2015_Zahn-005
  • 2015_Zahn-006
  • 2015_Zahn-007
  • 2015_Zahn-008

 

28.04.2015 - Besuch des Schulmuseums (Klassen 4a / 4b)
Ende April besuchten die Klassen 4a und 4b das Schulmuseum in Dortmund. DIe Kinder und Lehrkräfte erlebten einen Schulvormittag wie vor etwa 100 Jahren. Die Fotos zeigen die Kinder der 4a.

  • 2015_4b_Schulmuseum-000
  • 2015_4b_Schulmuseum-001
  • 2015_4b_Schulmuseum-002
  • 2015_4b_Schulmuseum-003
  • 2015_4b_Schulmuseum-004
  • 2015_4b_Schulmuseum-005
  • 2015_4b_Schulmuseum-006
  • 2015_4b_Schulmuseum-007
  • 2015_4b_Schulmuseum-008
  • 2015_4b_Schulmuseum-009
  • 2015_4b_Schulmuseum-010
  • 2015_4b_Schulmuseum-011
  • 2015_Schulmuseum-000
  • 2015_Schulmuseum-001
  • 2015_Schulmuseum-002
  • 2015_Schulmuseum-003
  • 2015_Schulmuseum-004
  • 2015_Schulmuseum-005
  • 2015_Schulmuseum-006
  • 2015_Schulmuseum-007
  • 2015_Schulmuseum-008
  • 2015_Schulmuseum-009
  • 2015_Schulmuseum-010
  • 2015_Schulmuseum-011

 

24.04.2015 - Projektabschluss "Hospiz macht Schule"
Am Freitag präsentierten die Kinder der 4c unter der Anleitung der Ehrenamtlichen des Vereins Lüner Hospiz ihren Eltern, Großeltern und Verwandten sowie den Kindern der Klasse 3a stolz die Ergebnisse der Projektwoche. Frau Heide bedankte sich in Namen der Kinder bei allen Helferinnen und Helfern mit kleinen, von den Kinder gestalteten Dankesheften. Zudem überreichte sie dem Hospizverein ein mit den Kindernamen beschriftetes Windlicht.

  • IMG_0008
  • IMG_0009
  • IMG_0010
  • IMG_0011
  • IMG_0012
  • IMG_0013
  • IMG_0015
  • IMG_0017
  • IMG_0018
  • IMG_0020
  • IMG_0021

 

23.04.2015 - Die Ruhrnachrichten berichten: "Hospiz macht Schule" in Lünen
Trauer und Tod sind eigentlich keine Themen für Kinder. Doch man kann sie durchaus kindgerecht vermitteln. Das macht das das Projekt "Hospiz macht Schule" zur Aufgabe, das es bereits in 15 Bundesländern gibt. Und seit 2009 auch in Lünen. Diese Woche feiert das Projekt an der Nordlüner Kardinal-von-Galen-Schule Premiere. [Quelle: RuhrNachrichten.de]
Bericht... | Fotos...

 

21.04.2015 - Projekt "Hospiz macht Schule" ist angelaufen
Für die Kinder der 4c und ihre Klassenlehrerin Katja Heide ist heute die "Hospiz macht Schule"-Projektwoche angelaufen. In der kommenden Tagen werden sieben Ehrenamtliche des Lüner Hospizvereins sowie ein Kinderarzt mit den Kindern die Themen "Tod und Trauer" in den Fokus nehmen.

  • hospiz

 

16.04.2015 - Projekt "Agentin Schlaumeise erklärt" (Jahrgang 3)
Was passiert eigentlich mit unserem Müll? Warum trennen wir Müll? Und wer kümmert sich um alles? Mit diesen und vielen weiteren Fragen haben sich die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen im Rahmen des Projektes "Agentin Schlaumeise erklärt" vom Lüner Anzeiger beschäftigt.
Bericht Lüner Anzeiger

  • 2015schlaumeise-000
  • 2015schlaumeise-001
  • 2015schlaumeise-002
  • 2015schlaumeise-003
  • 2015schlaumeise-004
  • 2015schlaumeise-005
  • 2015schlaumeise-006
  • 2015schlaumeise-007
  • 2015schlaumeise-008
  • 2015schlaumeise-009
  • 2015schlaumeise-010
  • 2015schlaumeise-011
  • 2015schlaumeise-012
  • 2015schlaumeise-013

 

13.-17.04.2015 - Basketball-Projektwoche
Unter der Leitung der zweiten Jugendwartin der BG Lünen, Sarah Peters,  fand direkt nach den Osterferien eine Basketball-Projektwoche statt. Alle Kinder der Kardinal-von-Galen-Schule erhielten unter fachkundiger Anleitung die Möglichkeit, in die Sportart mit dem roten Ball hereinzuschnuppern. Langfristig soll zwischen den Basketballern und der KvG-Schule eine Kooperation entstehen. Das Foto zeigt die Klasse 1c mit Sarah Peters nach dem Training am 17. April.

  • basketball

 

27.03.2015 - Kardinal-von-Galen-Gedenktag
In Gedenken an den Namensgeber unserer Schule feierte die Schulgemeinschaft am Tag vor den Osterferien den "Kardinal-von-Galen-Tag". Die Kinder und Lehrerinnen der vierten Klassen präsentierten in drei verschiedenen Darbietungen die Lebensleistung des "Löwen aus Münster". Es wurde gemeinsam mit allen Kindern das Mutmachlied gesungen. Zum Abschluss verabschiedete Herr Schade die Kinder und Lehrkräfte in die Osterferien.

  • 2015-03-27_KvG-00
  • 2015-03-27_KvG-01
  • 2015-03-27_KvG-01a
  • 2015-03-27_KvG-02
  • 2015-03-27_KvG-03
  • 2015-03-27_KvG-04
  • 2015-03-27_KvG-05
  • 2015-03-27_KvG-06
  • 2015-03-27_KvG-07
  • 2015-03-27_KvG-08
  • 2015-03-27_KvG-09
  • 2015-03-27_KvG-10
  • 2015-03-27_KvG-11
  • 2015-03-27_KvG-12
  • 2015-03-27_KvG-13
  • 2015-03-27_KvG-14

 

26.03.2015 - Teilnahme an der landesweiten Schweigeminute
Die Kinder und Lehrkräfte sowie die für Radfahrprüfung anwesenden Eltern und Polizeibeamten gedachten um 10.53 Uhr der Opfer der Flugzeugabsturzes, bei dem auch Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen aus NRW ums Leben kamen. Als Zeichen der Trauer weht die Deutschlandflagge vor unserer Schule auf Halbmast.

 

11.03.2015 - Übergabe von 785,- Euro an den Deutschen Kinderhospizverein
Die Klassensprecher übergaben die im Rahmen des Tages der Kinderhospizarbeit gesammelten Spendengelder an Roswitha Limbrock vom Deutschen Kinderhospizverein. Die KvGler hatten gemeinsam mit ihren Familien die Spendensumme von 785,- Euro zusammengetragen. Im Vorfeld des Tages der Kinderhospizarbeit hatte Roswitha Limbrock in mehreren Unterrichtsstunden die elf Klassen der Grundschule im Lüner Norden über die Arbeit des Vereins informiert und den Schülerinnen und Schülern das Thema „Tod und Sterben von Kindern“ in kindgerechter Form nahegebracht. Am Tag der Kinderhospizarbeit selbst wurde in den Klassen der Inhalt mit den Lehrkräften vertieft. So trugen nahezu alle Kinder und Lehrkräfte das grüne Band (Symbol des Tages der Kinderhospizarbeit) als Ausdruck der Hoffnung, dass sich mehr und mehr Menschen mit der Thematik auseinanderset-zen und sich mit den erkrankten Kindern und deren Familien verbünden.

  • Spende

 

10.03.2015 - Vorlesewettbewerb
15 Kinder aus den dritten und vierten Schuljahren nahmen am diesjährigen Vorlesewettbewerb teil. Die Schülerinnen und Schüler hatten sich im Vorfeld in ihren Klassen durchgesetzt und traten zunächst mit einem ausgewählten Buch vor die Jury aus Eltern und Literaturexperten. Im zweiten Durchgang musste nach der großen Pause ein unbekannter Text vorgetragen werden. Letztlich konnten drei Kinder aus der 4b das Siegerpodest besteigen.

  • 2015_03-Vorlesen-000
  • 2015_03-Vorlesen-001
  • 2015_03-Vorlesen-002
  • 2015_03-Vorlesen-003
  • 2015_03-Vorlesen-004.JPG
  • 2015_03-Vorlesen-005
  • 2015_03-Vorlesen-006
  • 2015_03-Vorlesen-007
  • 2015_03-Vorlesen-008
  • 2015_03-Vorlesen-009
  • 2015_03-Vorlesen-010
  • 2015_03-Vorlesen-011

 

04.03.2015 - Literaturtag
Anfang März organisierten die Lehrkräfte den traditionellen Literaturtag. Die Schülerinnen und Schüler hatten im Vorfeld Gelegenheit erhalten, sich im Klassenverband mit Hilfe des Klappentextes für eines der angebotenen Bücher zu entscheiden. Am Literaturtag selbst präsentierten die Lehrkräfte den jahrgangsübergreifenden Gruppen einerseits Ausschnitte aus den verschiedenen Büchern, andererseits bearbeiteten die Kinder begleitende Angebote.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 16a
  • 16b
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26


03.03.2015 - Förderverein spendiert ein Fahrrad
Der Förderverein hat der Schule ein verkehrssicheres Fahrrad geschenkt. Grund ist die anstehende Radfahrausbildung in den vierten Klassen. Ohne die tatkräftige Unterstützung könnten Kinder die Ausbildung nicht absolvieren. Daher sprechen wir im Namen der Kinder ein herzliches Dankeschön aus.

19.02.2015 - Mein Körper gehört mir
Für die Dritt- und Viertklässler ging das Projekt "Mein Körper gehört mir" nach drei Sitzungen zu Ende. Die Schauspieler der theaterpädagogischen werkstatt Osnabrück schilderten in kurzen Szenen Situationen, in denen die körperlichen Grenzen von Kindern überschritten und verletzt wurden. Alle Kinder kennen nun die drei Fragen und die Nummer gegen Kummer. Ein herzlicher Dank geht an den Förderverein der Schule, der für die Finanzierung des Projektes als Sponsoren die Volksbank Waltrop-Lünen eG sowie die Sparkasse Lünen gewinnen konnte. Beiden Sponsoren sei an dieser Stelle auch herzlich gedankt.
Zur Homepage...

  • 2015_MeinKoerper-001
  • 2015_MeinKoerper-002
  • 2015_MeinKoerper


18.02.2015 - Gottesdienst an Aschermittwoch
Am Aschermittwoch besuchten die Kinder der zweiten, dritten und vierten Klassen gemeinsam den Aschermittwochsgottesdienst, den der Gemeindereferent Herr Dahlmann und der Kirchemusiker Herr Rohne organisiert hatten. Kinder, die es sich wünschten, wurden während des Gottesdienstes mit gesegneter Asche von verbrannten Palmzweigen des Vorjahres mit einem Kreuz bezeichnet. Im Gottesdienst hörten die Kinder, dass nunmehr die vierzigtägige Fastenzeit beginnt.

  • 2015-02-Aschermittwoch-000
  • 2015-02-Aschermittwoch-001
  • 2015-02-Aschermittwoch-002
  • 2015-02-Aschermittwoch-003
  • 2015-02-Aschermittwoch-004
  • 2015-02-Aschermittwoch-005


13.02.2015 - Schulkarneval
Auch in diesem Jahr stand die Kardinal-von-Galen-Schule Kopf. Das Regiment hatten ein Clown und ein Geistlicher übernommen. Und die ließen es mit den Kindern und den Lehrkräften richtig krachen. Neben einem reichhaltigen Karnevalsfrühstück, gab es eine Polonaise durch das gesamte Schulgebäude und eine gemeinsame Feier in der Turnhalle. Es wurde getanzt, gefeiert und viel gelacht. KvG - Helau und Alaaf!

  • 2015_Karneval-000
  • 2015_Karneval-001
  • 2015_Karneval-002
  • 2015_Karneval-003
  • 2015_Karneval-004
  • 2015_Karneval-005
  • 2015_Karneval-006
  • 2015_Karneval-007
  • 2015_Karneval-008
  • 2015_Karneval-009
  • 2015_Karneval-010
  • 2015_Karneval-011
  • 2015_Karneval-012
  • 2015_Karneval-013
  • 2015_Karneval-015
  • 2015_Karneval-016
  • 2015_Karneval-017
  • 2015_Karneval-018
  • 2015_Karneval-019


10.02.2015 - Tag der Kinderhospizarbeit
Nachdem in der vergangenen Woche Frau Limbrock den zweiten, dritten und vierten Klassen von ihrer Arbeit im Kinderhospiz erzählt hat, nahm die gesamte Schüler- und Lehrerschaft am 10. Februar am diesjährigen Kinderhospiztag teil. Nahezu alle Kinder und Lehrkräfte waren grün gekleidet und es wurden in allen Klassen Spenden für das Kinderhospiz gesammelt. Als Dankeschön bekam jedes Kind ein grünes Kinderhospizband.
Das Foto zeigt die Kinder der 2b.

  • 2015-02-10


16.01.2015 - Sternsinger besuchen benachbartes Seniorenzentrum
Die Kinder der 4b machten sich als Sternsinger verkleidet auf den Weg in das benachbarte Seniorenzentrum. Den Senioren sangen die Kinder Lieder vor und hinterließen die traditionelle Segensbitte 20*C+M+B*15. Anschließend besuchten die Kinder noch Klassen unserer Schule.

  • Sternsinger-000
  • Sternsinger-002
  • Sternsinger-003


19.12.2014 - Jahresabschluss in der Turnhalle
Am letzten Tag des Jahres trafen sich alle Kinder und Lehrkräfte der Schule in der Turnhalle, um in einer kleinen Feier das alte Jahr zu verabschieden. Die Schulchöre unter der Leitung von Andreas Rohne und das Orchester Kunterbunt, das Frau Kolesnikow leitete, sorgte für das musikalische Rahmenprogramm. Kinder aus der Klasse 2c trugen Gedichte vor, Frau Almus präsentierte eine Geschichte. Zum Abschluss gab es für alle Akteure den verdienten Applaus.

  • Jahresabschluss-000
  • Jahresabschluss-001
  • Jahresabschluss-002
  • Jahresabschluss-003
  • Jahresabschluss-004
  • Jahresabschluss-005
  • Jahresabschluss-006
  • Jahresabschluss-007
  • Jahresabschluss-008
  • Jahresabschluss-009
  • Jahresabschluss-010
  • Jahresabschluss-011
  • Jahresabschluss-012


18.12.2014 - Kellerentrümplung zur Nutzbarmachung der Schulküche
Nach Vorarbeiten von Eltern erntümpelten die Lehrerinnen und Lehrer sowie Mitarbeiter der OGATA die Kellerräume. Hier hatte sich nach der Sanierungsmaßnahme noch viele Altlasten angesammelt, die nun auf einen Container geworfen wurden. Ziel war es, die Schulküche im Keller wieder nutzbar zu machen.

  • Keller-000
  • Keller-001
  • Keller-002
  • Keller-003
  • Keller-004


15.12.2014 - Im Advent, im Advent...
Im Advent treffen sich alle KvGler montags in der Eingangshalle zum gemeinsamen Wochenstart. Es wird gesungen, gebetet und eine Klasse führt etwas vor.

  • Advent-000
  • Advent-001
  • Advent-002
  • Advent-003
  • Advent-004
  • Advent-005
  • Advent-006


12.12.2014 - Impressionen vom Adventsfrühstück
Kurz vor den Weihnachtsferien organisierte die Schulpflegschaft unter dem Vorsitz von Frau Rodegro das traditionelle Adventsfrühstück. Aus den Klassenpflegschaften hatten Eltern belegte Brötchen, Gemüse und Obst gespendet. Die Kinder konnten sich vor der Frühstückspause mit den Köstlichkeiten eindecken und im Klassenverband die Leckereien vernaschen.

  • 2014_Adventsfrueh-000
  • 2014_Adventsfrueh-001
  • 2014_Adventsfrueh-002
  • 2014_Adventsfrueh-003
  • 2014_Adventsfrueh-005
  • 2014_Adventsfrueh-006
  • 2014_Adventsfrueh-007
  • 2014_Adventsfrueh-008
  • 2014_Adventsfrueh-009
  • 2014_Adventsfrueh-010
  • 2014_Adventsfrueh-011
 

11.12.2014 - KvGler sind Vizestadtmeister im Fußball
Knapp war es... In einem Herzschlagfinale unterlagen die Fußballer der KvG-Schule unter der Leitung von Thomas Grote der Elisabethschule aus Brambauer mit 1:2. Dabei war das Team der KvG-Schule nach nur einer Minute mit 1:0 in Führung gegangen. In der vierten Minute gelang den Kickern der Elisabethschule der Ausgleich. Danach war das Spiel ausgeglichen, ehe in der letzten Spielminute der Torjäger aus Brambauer den Ball im Netz der KvGler versenkte. Da half leider auch nicht das Daumendrücken der Fans, die in der Schule zurückgeblieben waren.

  • 2014_FussballSM-000
  • 2014_FussballSM-001
  • 2014_FussballSM-002
  • 2014_FussballSM-003
  • 2014_FussballSM-004
  • 2014_FussballSM-005
 

 

10.12.2014 - Schulpolizei nimmt Henning Schade in Haft
Henning Schade ist zwar schon seit geraumer Zeit neuer Leiter der Kardinal-von-Galen-Schule. Aber eine ordentliche Feier zu seiner Einführung hatte es bisher nicht gegeben. Das wurde gestern [am 10. Dezember] nachgeholt. Alle Schüler und die gesamte Lehrerschaft hatten sich für dieses Ereignis mächtig ins Zeug gelegt und ein tolles Programm zusammengestellt. Ort der Aufführung war die Turnhalle, wo es gleich mit einem spannenden Krimi losging. Auf der Suche nach dem passenden Schulleiter ermittelten gleich zwei Polizisten in alle Richtungen. Viele Verdächtige wurden in Augenschein genommen, aber als untauglich befunden. Dann entdeckten die beiden Spürnasen den Richtigen und legten ihn gleich in Handschellen. Flucht zwecklos, Henning Schade wurde für den Platz des Schulleiters verhaftet und festgesetzt. Er ließ diesen Spaß gerne mit sich machen und hörte aus Kindermund alles an, was seine Schüler von ihm erwarten. Mit Liedern, Gedichten und gespielten Witzen ging das bunte Programm weiter. Am Ende war allen klar: Jetzt ist Henning Schade erst so richtig einer von ihnen. (Quelle: RN vom 11.12.2014)

  • 2014_Haft-000
  • 2014_Haft-001
 
WEITERE FOTOS folgen in Kürze...

 

03.12.2014 - Adventsgottesdienst
Am Mittwoch nach dem ersten Advent feierten die Kinder und Lehrkräfte in der Sankt Norbert-Kirche einen Adventsgottesdienst, den Frau Voßhenrich, Frau Rütershoff und die Pastoralreferentin Frau Schneider vorbereitet hatten. Im Gottesdienst lauschten die Kinder der Geschichte vom kleinen Hirten und vom großen Räuber. In der Geschichte macht sich der kleine Hirte mit einer Decke, Milch, Brot und Schinken als Geschenke auf den Weg nach Bethlehem, denn dort möchte er das göttliche Kind besuchen. Der große Räuber hört ebenfalls den jubelnden Gesang und versucht dem kleinen Hirten die Gaben abzunehmen.  Doch zur Verwunderung der großen Räubers verschenkt der kleine Hirte die Gaben an Menschen, die noch weniger besitzen als er. 

  • 2014_AdvGottesdienst-009
  • 2014_AdvGottesdienst-010
  • 2014_AdvGottesdienst-011
  • 2014_AdvGottesdienst-012
  • 2014_AdvGottesdienst-013
  • 2014_AdvGottesdienst-014
  • 2014_AdvGottesdienst-015
  • 2014_AdvGottesdienst-016
  • 2014_AdvGottesdienst-017
 

28.11.2014 - Impressionen vom Adventsbasar
Der Adventsbasar war ein toller Erfolg. Die KvGler konnten am Freiitagabend bei herrlichstem Wetter viele, viele Besucher auf dem Schulhof empfangen. Im Rahmen der Basarseröffnung wurde die brasilianische Austauschlehrerin Frau Bourscheid verabschiedet. Einige JEKI-Kinder hatten adventliche Lieder vorbereitet, die sie im Laufe des Abends den Besuchern vortrugen und dafür den verdienten Applaus bekamen. Um 19.00 Uhr waren viele Verkaufsstände nahezu ausverkauft.

  • Basar-000
  • Basar-001
  • Basar-002
  • Basar-003
  • Basar-004
  • Basar-005
  • Basar-006
  • Basar-007
  • Basar-008
  • Basar-009
  • Basar-010
  • Basar-011
  • Basar-012
  • Basar-013
  • Basar-014

 

28.11.2014 - Verkaufsstände sind bereit
Um 17.00 Uhr fällt der Startschuss zum diesjährigen Adventsbasar. Der Wettergott meint es gut mit den Kindern der KvG. So sind die Verkaufsstände vorbereitet und warten auf viele, viele Besucher. Neben der Zeitung hat heute Radio Antenne Unna eine Ankündigung für den Adventsmarkt der KvG-Schule gesendet.

  • Verkaufsstand-000
  • Verkaufsstand-001
  • Verkaufsstand-002
  • Verkaufsstand-003
  • Verkaufsstand-004
  • Verkaufsstand-005
  • Verkaufsstand-006
  • Verkaufsstand-007
  • Verkaufsstand-008
  • Verkaufsstand-009
  • Verkaufsstand-010
  • Verkaufsstand-011
  • Verkaufsstand-012
  • Verkaufsstand-013
  • Verkaufsstand-014
  • Verkaufsstand-015
  • Verkaufsstand-016
  • Verkaufsstand-017
  • Verkaufsstand-018

 

26.11.2014 - Vorbereitungen für den Adventsbasar angelaufen
In allen Klassen ist derzeit richtig viel los. Überall wird gebastelt, in manchen Klassen wird gehämmert und gesägt, in der OGATA ist der Backofen angeschmissen und mancherorts hört man Nähmaschinen. Grund ist der bevorstehende Adventsbasar, zu dem die Kardinal-von-Galen-Schule bereits in der vergangenen Woche in den Ruhrnachrichten herzlich eingeladen hat. Am Freitag wird der Schulhof von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr zum Marktplatz. Die Besucher erwartet neben den Verkaufsständen der Klassen ein umfangreiches kulinarisches Angebot von Waffeln über türkische Spezialitäten bis hin zur Bratwurst.

  • 2014_Basarvorber-000
  • 2014_Basarvorber-001
  • 2014_Basarvorber-002
  • 2014_Basarvorber-003
  • 2014_Basarvorber-004
  • 2014_Basarvorber-005
  • 2014_Basarvorber-006
  • 2014_Basarvorber-007
  • 2014_Basarvorber-008
  • 2014_Basarvorber-010
  • 2014_Basarvorber-011
  • 2014_Basarvorber-012
  • 2014_Basarvorber-013
  • 2014_Basarvorber-014
  • 2014_Basarvorber-015
  • 2014_Basarvorber-016
  • 2014_Basarvorber-017
  • 2014_Basarvorber-018
  • 2014_Basarvorber-019
  • 2014_Basarvorber-021
  • 2014_Basarvorber-022
  • 2014_Basarvorber-023
  • 2014_Basarvorber-024
  • 2014_Basarvorber-025
  • 2014_Basarvorber-026
  • 2014_Basarvorber-027
  • 2014_Basarvorber-028

 

24.11.2014 - Frau Bourscheid erzählt von ihrer Heimat
In der Zeit vom 8. bis 29. November hospitiert die brasilianische Lehrerin Jaqueline Bourscheid an unserer Schule. Sie kommt aus Sao Paulo und besucht die KvG-Schule im Rahmen eines Hospitationsprogramms der Kultusministerkonferenz. Am 24. November berichtete sie den Klassen von ihrem Heimatland. Dort unterrichtet sie an einer Privatschule Deutsch als Fremdsprache. „Schon die Erstklässler haben bei uns 30 Stunden in der Woche Unterricht“, erzählte sie den aufmerksam lauschenden KvGlern. „Meine Schule besteht aus drei Standorten. Insgesamt werden an allen Standorten knapp 10.000 Kinder unterrichtet, an meiner Schule in Valinhos sind es 2.500 Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zur Jahrgangsstufe 12.“ Frau Bourscheid fühlt sich an der Kardinal-von-Galen-Schule sehr wohl und möchte das Vorlesen in der Frühstückspause mit in ihre Heimat nehmen. Und wie sie unserem Schulleiter verraten hat, würde sie sehr gerne im nächsten Jahr wieder zu uns kommen.

  • 2014_Brasil-001
  • 2014_Brasil-002
 

 

18.11.2014 - Jugendverkehrsschule
Die Kinder der Klasse 4a besuchten am 18. November gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin die Jugendverkehrsschule. Dort wurde in Vorbereitung auf die Radfahrprüfung im kommenden Jahr eine erste Trainingseinheit unter den Augen des Polizeibeamten Herrn Strehl absolviert.

  • 2014_Verkehrsschule4a-000
  • 2014_Verkehrsschule4a-001
  • 2014_Verkehrsschule4a-002
  • 2014_Verkehrsschule4a-003
  • 2014_Verkehrsschule4a-004
  • 2014_Verkehrsschule4a-005
  • 2014_Verkehrsschule4a-006
  • 2014_Verkehrsschule4a-007
  • 2014_Verkehrsschule4a-008

 

13.11.2014 - Kinobesuch
Die knapp 90 Kinder des Jahrgangs 4 besuchten das Kino CINEWORLD, um sich den Film "Der kleine Medicus" von Professor Dietrich Grönemeyer anzuschauen.

  • 2014_Medicus-000
  • 2014_Medicus-001
  • 2014_Medicus-002
  • 2014_Medicus-003
  • 2014_Medicus-004
  • 2014_Medicus-005

Informationen zum Film...



11.11.2014 - Sankt Martinsfeier
Gemeinsam mit der Kindertageseinrichtung St. Norbert feierten die Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde der KvG das diesjährige Sankt Martinsfest in der St. Norbert-Kirche. Nach einem Gottesdienst, der von den Pastoralreferenten Frau Schneider und Herrn Dahlmann geleitet, und von den Kindern der KvG gestaltet wurde, zogen die Familien hinter Sankt Martin und seinem Pferd durch die Straßen rund um die Kirche. Zum Abschluss sorgten die Fördervereine beider Einrichtungen für das leibliche Wohl.

  • 2014_11_StMartin-000
  • 2014_11_StMartin-001
  • 2014_11_StMartin-002
  • 2014_11_StMartin-003
  • 2014_11_StMartin-005

 

01.10.2014 - Besuch der Polizeipuppenbühne
Die Kinder der 1c fuhren am ersten Oktobertag mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Polizeipuppenbühne. Begleitet wurden die Kinder von Eltern und Herrn Onischke, dem Bezirkspolizeibeamten von Nordlünen.

  • 2014-10-001
  • 2014-10-002
  • 2014-10-003
  • 2014-10-004
  • 2014-10-005
  • 2014-10-006
  • 2014-10-007
  • 2014-10-008
  • 2014-10-009
  • 2014-10-010
  • 2014-10-011
  • 2014-10-012
  • 2014-10-013
  • 2014-10-014
  • 2014-10-015

 

23.09.2014 - Day of song
Bis auf die Kinder des ersten Jahrgangs nahmen alle KvGler am diesjährigen DAY OF SONG teil. Im Hansesaal hatten unter der Federführung des Kirchenmusikers und Chorleiters Andreas Rohne die Schulchöre von drei Grundschulen ein Programm einstudiert, welches gemeinsam mit den anwesenden Kindern und Erwachsenen durchgesungen wurde. Begleitet wurden die Kinder durch Musikerinnen und Musiker der Musikschule.

  • DayOfSong-000
  • DayOfSong-001
  • DayOfSong-002
  • DayOfSong-003
  • DayOfSong-004
  • DayOfSong-005
  • DayOfSong-006
  • DayOfSong-007

Zum Artikel mit Video... [Quelle:RuhrNachrichten.de]


18.09.2014 - Teilnahme am Blitzmarathon
Einige Kinder aus dem vierten Jahrgang nahmen aktiv am diesjährigen Blitzmarathon teil. Gemeinsam mit der Polizei durften die Viertklässler an Verkehrskontrollen im Schulumfeld teilnehmen und mit einem Lasergerät auf Temposünderjagd gehen. Begleitet wurden sie von Frau Krause, den Ruhrnachrichten und dem WDR-Rundfunk.

  • Blitzmarathon-000
  • Blitzmarathon-001
  • Blitzmarathon-002
  • Blitzmarathon-003
  • Blitzmarathon-004
  • Blitzmarathon-005
  • Blitzmarathon-006
  • Blitzmarathon-007
  • Blitzmarathon-008

Zum Artikel mit Fotos... [Quelle: RuhrNachrichten.de]
Zur Ínternetseite des WDR...

 

17.09.2014 - Demontration gegen Falschparker (Klasse 4b)
Nahezu jeden Morgen kommt es vor unserer Schule zu einem Verkehrschaos. Dieses nahmen die Kinder der Klasse 4b zum Anlass, um gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Krause und den Polizeibeamten Herrn Stehl und Herrn Onischke vor dem Schulgelände für die Sicherheit auf dem Schulweg zu demonstrieren. In ihren Beobachtungen hatten die Kinder in einer Schulwoche rund 50 Falschparker im Schulumfeld gezählt. Ziel der Kinder war es also, Autofahrer darauf aufmerksam zu machen, dass dirket vor unser Schule sowie auch in der Einfahrtsschneise ein absolutes Halteverbot herrscht. Nun hoffen alle Kinder unserer Schule auf das Verständnis der Erwachsenen.

  • 2014_Parkverbot-000
  • 2014_Parkverbot-001
  • 2014_Parkverbot-002
  • 2014_Parkverbot-003
  • 2014_Parkverbot-004
  • 2014_Parkverbot-005
  • 2014_Parkverbot-006
  • 2014_Parkverbot-007
  • 2014_Parkverbot-008
  • 2014_Parkverbot-009
  • 2014_Parkverbot-010
  • 2014_Parkverbot-011

 

09.09.2014 - Blitzmarathon: Schüler sagen, wo's gefährlich ist
Kindermund tut Wahrheit kund: Daher setzt die Polizei im Vorfeld ihres Blitzmarathons am 18. und 19. September auf die Zusammenarbeit mit jungen Verkehrsteilnehmern. Welche Brennpunkte die Schüler der Kardinal-von-Galen-Schule am Dienstag nannten und was Polizeidirektor Günther Overbeck dazu sagt, sehen Sie im Video.
Weiterlesen... [Quelle: RuhrNachrichten.de]

 

03.09.2014 - Ausflug der besonderen Art für die beiden dritten Klassen
Gemeinsam mit Herrn Grote, Frau Noch und einigen unterstützenden Müttern machten sich die Drittklässler auf den Weg zu einem Kartoffelacker im Geistwinkel. Der Weg führte über einen Reiterhof, vorbei an Pferdekoppeln und abgeernteten Spargelfeldern zu einem Kartoffelfeld vom Hof Schulze-Wethmar in Alstedde. Vitus Schulze-Wethmar hatte den Klassen erlaubt, hinter der Erntemaschine herzugehen und alle kleinen Kartoffeln einzusammeln, die für den Verkauf zu klein waren und deshalb durch das Rüttelgitter fielen. In einer kleinen Einführung durch einen Mitarbeiter erfuhren die Kinder so einiges Wissenswertes über die Kartoffel direkt auf dem Acker; unter anderem auch, wann sie geerntet werden und das grüne Kartoffeln giftiges Solanin enthalten und deshalb ungenießbar sind. Nun konnte es auch schon losgehen! Mit viel Eifer und beinahe nicht enden wollender Begeisterung schafften es einige nach einer guten Stunde auf beinahe 6 Kilo in ihrem Rucksack! Wie gut, dass ein Vater schon vorher versprochen hatte, mit dem Auto zu kommen und alle Kartoffeln sicher zur Schule zu transportieren. Während ein Teil der gesammelten Kartoffeln für den Unterricht der kommenden Wochen in der Schule verblieb, wurden die restlichen Kartoffeln schon zu Hause zu leckeren Gerichten verarbeitet.

  • Kartoffelfeld-000
  • Kartoffelfeld-001
  • Kartoffelfeld-002
  • Kartoffelfeld-003
  • Kartoffelfeld-004
  • Kartoffelfeld-005
  • Kartoffelfeld-006
  • Kartoffelfeld-007
  • Kartoffelfeld-008
  • Kartoffelfeld-009
  • Kartoffelfeld-010
  • Kartoffelfeld-011
  • Kartoffelfeld-012
  • Kartoffelfeld-013
  • Kartoffelfeld-014
  • Kartoffelfeld-015
  • Kartoffelfeld-016
  • Kartoffelfeld-017
  • Kartoffelfeld-018
  • Kartoffelfeld-019
  • Kartoffelfeld-020
  • Kartoffelfeld-021
  • Kartoffelfeld-022
  • Kartoffelfeld-024
  • Kartoffelfeld-025
  • Kartoffelfeld-026
  • Kartoffelfeld-027
  • Kartoffelfeld-028
  • Kartoffelfeld-029
  • Kartoffelfeld-030
  • Kartoffelfeld-031
  • Kartoffelfeld-032
  • Kartoffelfeld-033
  • Kartoffelfeld-034
  • Kartoffelfeld-035
  • Kartoffelfeld-036
  • Kartoffelfeld-038
  • Kartoffelfeld-039
  • Kartoffelfeld-040
  • Kartoffelfeld-041
  • Kartoffelfeld-042

 

21.08.2014 - Begrüßung der Erstklässler
Mit einem Einschulungsgottesdienst in der St. Norbert-Kirche und einer kleinen Feierstunde wurden die neuen Erstklässler herzlich begrüßt. In der sehr gut gefüllten Turnhalle begrüßte der neue Schulleiter die i-Männchen und deren Familien herzlich und gestand, dass er ebenso aufgeregt sei, wie viele der Schulanfänger. Im Anschluss präsentierten die Patenkinder des dritten Jahrgangs ein Willkommenssingspiel, in dem Mäxchen klar stellte, dass die Pause die beste Zeit des Schulmorgens sei. Doch eine Pause wurde den Neuankömmlingen an diesem Morgen nicht gegönnt, denn es ging umgehend zum ersten Unterricht in die Klassenräume. Währenddessen konnten sich die Familien in der Cafeteria, welche der Förderverein organisiert hatte, stärken. Abschließend bestand für die Kinder die Gelegenheit, Eltern, Paten, Verwandten und Freunden ihren Klassenraum zu zeigen.

 

07.08.2014 - Von-Galen-Schule: Neuer Rektor nach zwei Jahren
Zwei Jahre war die Rektorenstelle an der Kardinal-von-Galen-Schule vakant - zum neuen Schuljahr wird sie jedoch wieder besetzt. Andere Schulen sind hingegen weiter auf der Suche: An sieben Grundschulen, der Realschule Brambauer und dem Freiherr-vom-Stein-Gymnasium sind wichtige Positionen weiter offen.
Weiterlesen... [Quelle: RuhrNachrichten.de]

© 2014-2018 Kardinal-von-Galen-Grundschule Lünen