IMG_01.JPGIMG_02.JPGIMG_03.JPGIMG_04.JPGIMG_05.JPG

Die KvG-Schule

 

Das Gebäude der Kardinal-von-Galen-Schule wurde im Jahr 1899 erbaut und im Laufe der Zeit in zwei Bauabschnitten erweitert.

In den Jahren 2008 bis 2010 wurde das Gebäude einer Komplexsanierung unter­zogen. Die Turnhalle und das Schulgebäude wurden hierbei umfangreich energetisch saniert. Im Rahmen der Arbeiten wurden zudem die Bodenbeläge in allen Klassenräumen erneuert und es erfolgten Anstrich- und Akustik­arbeiten sowie eine Beleuchtungserneuerung.

 

Die Schule verfügt neben den Klassen-, Differenzierungs- und Mehrzweckräumen über eine Schülerbücherei und eine großzügige Aula.

Daneben besitzt die Schule eine eigene kleine Einfach-Sporthalle, die für den Schulsport und für Angebote der Offenen Ganztagsschule täglich von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr genutzt wird.

Für den Schwimmunterricht steht das Lippe Bad Lünen für sechs Wochenstunden zur Verfügung.

 

 

 

In den vergangenen Jahren hat der Förderverein Spenden für neue Spielgeräte auf dem Schulhof gesammelt. So besitzt die Schule zwei exklusive Spielgeräte, die in den Pausen von den Kindern sehr gerne genutzt werden.

Die Angebote auf dem Schulhof werden durch Fußballtore, Schaukeln, Reckstangen und zwei Tischtennisplatten abgerundet.


Letztlich verfügt die Kardinal-von-Galen-Schule über eine eigene Lauf- und Sprungbahn und über ein grünes Klassenzimmer, das bei schönem Wetter von den Klassen genutzt werden kann.

 

 

 

© 2014-2018 Kardinal-von-Galen-Grundschule Lünen